Storytelling und kreative Eventinszenierung

Das 1,5 tägige Event-Kreativseminar für Einsteiger und Eventprofis

Der nächste Workshop findet am 1. und 2. Oktober 2021 statt.

  • Lehrgangsort: Online (Zoom)
  • Event-Kreativworkshop
  • Erhalten Sie in 1,5 Tagen einen neuen story-basierten Ansatz für ihre Eventinszenierung
  • Interaktiver Workshop
JETZT ANMELDEN

Der Workshop

Der Workshop “Storytelling und kreative Eventinszenierung” bietet einen neuen spannenden storybasierten Zugang der Eventinszenierung. Kreativität ist das A&O des Eventmanagements. Der 1,5 tägige Workshop gibt den TeilnehmerInnen dafür neue Tools in die Hand. In diesem Online-Workshop legen wir großen Wert auf praktische Fallbeispiele, Gruppeninteraktion und Learning-by-doing.

  • Lehrgangsort: Online (Zoom)
  • Teilnahmevoraussetzungen: Eine formale Teilnahmevoraussetzung besteht nicht.
  • Kurszeiten: Fr. 14 – 20:30h, Sa. 10 – 16h

Die Inhalte

Der Workshop Storytelling und kreative Eventinszenierung wird interaktiv erläutert und in Übungen angewandt. Die Inhalte werden u.a. anhand von Praxisbeispielen vermittelt und in Arbeitsgruppen systematisch vertieft. Ihr Referent ist Lukas Rössler, Leiter der ESB Academy und Keynote Speaker (www.lukasroessler.com).

  • Event-Dramaturgie
    • Die innere Bauform – mit Fokus auf das Storytelling
    • Storytelling aus der Sicht der Neurowissenschaften
    • Die äußere Bauform – Dramaturgische Bauformen in Hinblick auf den Spannungsbogen
  • Event-Inszenierung
    • Die Arbeit entlang des Roten Fadens
    • Kreativitätstechniken für die Eventinszenierung
    • Die praktische Entwicklung einer Inszenierung anhand von Gruppenübungen
    • Die Inszenierungsmöglichkeiten des Eventmanagers

Die Kurskosten

Der Workshop “Storytelling und kreative Eventinszenierung” kostet EUR 490.- inkl. Kursunterlagen.

Der Referent

Mag. Lukas Rössler, MBA. Der studierte Betriebswirt und Event-Experte (Wien und Toronto) sammelte nach seinem Studium Erfahrung in der Storytelling Agentur Explore, in der er unter anderem die Post AG, BEWAG und die Salinen Austria betreute. Im Jahr 2006 wechselte er zu ORF Online ins Leading Team des bisher größten eSport Projekts Österreichs, der ORF-Ski Challenge, wo er als Event- und Co-Projektleiter fungierte.

2010 gründete er die Innovators Agency fosbury_ (www.fosbury.at) mit der er nationale und internationale Kunden wie u.a. Red Bull, Nike, Post Finance Swiss, Oracle, sIT solutions, Raiffeisen, United Optics, STRABAG Real Estate, Austrian Convention Bureau, Linzer City Ring, ESB Marketing Netzwerk, den Zoo Salzburg, die Wanderhotel Tirol Gruppe und Xella im Spannungsfeld On- und Offline betreut.

Lukas prägte den Begriff „Events 2.0“, einen konvergenten Ansatz, der das Beste der beiden Welten Online und Offline miteinander verbindet. Dabei bildet Storytelling das Bindeglied, um die Grenzen zwischen diesen beiden Welten verschwimmen zu lassen. Dieses Konzept beschreibt er auch im Buch „The Business of Events Management“ von John Beech, in dem er seine Gedanken zu „Events 2.0“ als Co-Autor verfasste.

Lukas ist unaufhaltsam unterwegs um Unternehmen, internationale Konzerne und Verbände in die Zukunft zu führen und konvergente Projekte mit seiner Agentur fosbury_ umzusetzen.